Jugendrechtshäuser

Demokratieschulen, Orientierungsstätten und Vertrauenspartner für junge Menschen in der interkulturellen Gesellschaft des 21. Jahrhunderts mit Herz, Verstand und Power

Die von Sigrun v. Hasseln begründeten Jugendrechtshäuser sind regionale Präventionseinrichtungen auf rechtspädagogischer Basis bzw. auf Basis von Human Law.

JRH Fotos

Jugendrechtshäuser sind Börsen rund um das Recht, in denen jungen Menschen Rechts- und Wertebewusstsein sowie Rechtskenntnisse mit Hilfe von Human Law / Rechtspädagogik vermittelt werden, um sie zukunftsfähig zu machen.

JRH Fotos

Die Jugendrechtshäuser zeigen auch Erziehenden im Elternhaus, im Kindergarten, in der Schule und im Jugendclub, dass man nicht Jurist oder sonst Akademiker sein muss, um dem Nachwuchs die Grundregeln unseres Zusammenlebens in einer demokratischen Zivilgesellschaft zu vermitteln.

JRH Fotos

 2012 gibt es in vielen Bundesländern in Deutschland Jugendrechtshäuser und Jugendrechtshausinitiativen sowie Interessenbekundungen aus dem Ausland.

JRH LogosSeit 2002 sind die Jugendrechtshäuser im Bundesverband der Jugendrechtshäuser Deutschland organisiert.

 Nähere Angaben: www.jugendrechtshaus.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.